Der Kleiderbügel auf der Mauer

IMG_20170506_200153
Dieser Kleiderbügel begrüßte mich mit einem seiner Flügel winkend, als ich unsere Straße entlangwandelte. Die Mauer zieht sich die halbe Straße entlang und war einst die Hofmauer einer Kaserne. Auf der Mauer finden sich immer noch alte Botschaften der Soldaten, eingeritzt in die Steine: „P & U“ zum Beispiel, was sicher ein Geheimcode für etwas Großartiges ist. Auf diesem Wall der Erinnerung flatterte der Kleiderbügel vom Wind mal auf die eine, mal die andere Seite geworfen.
Bei genauerem Hinsehen frage ich mich, ob es sich wirklich um einen Kleiderbügel handelt oder nicht vielmehr den Lenker eines sehr kleinen zierlichen Fahrrades. Oder er ist eine Art Wünschelrute mit Kleiderhaken-Antenne, die keine Wasseradern aufspürt, sondern versteckte Textil-Reserven.
Wer ließ ihn zurück? Handelte es sich hier um den Ruf zum Abenteuer, den ich verpasste, weil ich nur ein Foto machte? Wahrscheinlich doch nur Müll. So lautet die traurige Botschaft in unserer Zeit zu fast jedem Fundstück: Wahrscheinlich doch nur Müll. Alles was sinnlos herumliegt, muss wohl Müll sein. Selbst wenn es auf einer Mauer aus Urzeiten liegt und vielleicht ein Wegweiser in entfernte Galaxien voller Minifahrräder ist.
Andererseits schaut man vielleicht auch aus der fernen Galaxie auf unsere Welt und hält alles, was nicht ähnlich zweckmäßig ist wie der Textilaufspürkleiderbügelfahrradlenker für Müll, also so ziemlich alles. Da tröstet vielleicht doch eher der Gedanke, dass diese Installation einfach gar keinen Sinn hat. Dass hier auf der Mauer der Geschichte ein Etwas liegt, das unbestimmt bleiben darf. Dann lag dort auf der Mauer der Schlüssel zum fernen Reich des Unbestimmten, in dem ein Kleiderbügel nicht nur ein Fahrradlenker sein könnte, sondern auch die kunstvoll gebaute Hakenhand eines Piratenkapitäns.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s