Becher ohne Inhalt

IMG_20170610_143852
Ein leerer Becher steht am Straßenrand. Genau genommen ist es gar kein Becher, sondern ein Plastiktischfuß, wobei das auch nicht richtig ist, denn der Tisch hat hoffentlich seine Füße oder Beine noch, es ist eher die Ummantelung des Tischfußes, also ein Schuh. Der Schuh des Tisches, der nun ohne seine drei anderen Schwestern oder Brüder am Straßenrand steht.
Hätte ich vielleicht Geld hineinwerfen sollen? Der Schuh, Plastikfuß oder was auch immer könnte ja auch der Hut des weißen Farbflecks daneben sein, der für seine Performance um eine kleine Spende bittet. Oder eben der Künstler, der den Fleck hinterlassen hat. Das wäre auf jeden Fall mal ein Konzept für Straßenkünstler: Einfach ein Video oder Musik laufen lassen und einen Becher davor stellen und währenddessen selber ein Eis essen gehen.
Nur der untere Bildrand macht mir Sorgen: Diese dunkle Welle des Drecks, die an den Asphaltstrand schlägt, auf dem Fleck und Tischfuß sich gerade noch sonnen. Bald werden auch sie bedeckt sein von der Schicht aus Blättern und neu entstehendem Humus. Die Natur kommt zurück und nimmt keine Rücksicht auf Flecken und Füße.
Vielleicht ist der Fleck auch ein Raumschiff, der Tischfuß eine Raumstation und die dunkle Masse ein sich ausbreitendes schwarzes Loch?
Blödsinn. Die Kenner haben es gleich erkannt: Das ist eine Designer-Uhr. Der Tischfuß ist das Zentrum, der Fleck das Ende des Minutenzeigers und das Stückchen Dreck unter dem Fuß ist der Stundenzeiger. Und es ist eindeutig zwanzig vor sieben. Oder sechs. Gut, zwanzig vor halb sieben. Ist ja eine Designeruhr. Zwanzig vor halb sieben, also zehn nach sechs.
Der Fleck ist in Wahrheit der Kopf eines Affen. Eines Totenkopf-Affen. Die Fahne der Piraten-Affen. Und mit dem Becher sammeln sie Regenwasser, weil das Wasser der Straße nicht trinkbar ist. Sieht nicht gut aus mit dem Regenwasser-Sammeln. Denk also immer daran: Wenn auf der Straße ein leerer Plastiktischfuß steht, schütte ein bisschen Sprudel hinein, damit die Piraten-Affen nicht aussterben.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s